Aktuelles

Unternehmensnachfolge – Rechtzeitig und richtig planen und gestalten
Als weiteres Angebot für unsere Innungsmitglieder gibt es ab dem 05.11.2018 Sprechstunden der Mentoren in unserer Geschäftsstelle in Horst. Künftig werden diese Sprechstunden immer am ersten Montag des Monats von 17 bis 19 Uhr in der Handwerkerallee 13 a angeboten. Wir bitten um Verständnis, dass dafür entsprechende Termine vergeben werden, um ausreichend Zeit für Erstgespräche einplanen zu können. Aus organisatorischen Gründen bitten wir deshalb um Anmeldung unter der Telefonnummer 04126-4777700 oder unter steinburg@handwerk-westholstein.de, da für den Fall, dass keine Anmeldung für einen Termin eingeht, dieser auch personell nicht besetzt sein wird. Die Mentoren-Sprechstunde wird ehrenamtlich, unabhängig und kostenfrei durchgeführt. 
 
Kundenbefragung des IFH im Handwerk bis 23.11.2018
Unsere zunehmend vernetzte Welt beeinflusst nicht nur unser tägliches Leben sondern auch immer mehr unser geschäftliches Umfeld. Konsequente und gezielte Anpassung an die Bedürfnisse des Marktes sind notwendig, um den sich ändernden Kundenansprüchen im Zeitalter der Digitalisierung gerecht zu werden. Zur besseren Einschätzung und Ausrichtung auf die Erwartungen des Handwerks an den Fachhandel mit Schwerpunkt Werkzeuge/Maschinen (so genannter Produktionsverbindungshandel (PVH)), führt das Institut für Handelsforschung (IFH) in diesem Jahr wieder eine Marktuntersuchung durch, die der Beleuchtung und Analyse aktueller Fragestellungen dienen soll. Die Marktuntersuchung erfolgt im Auftrag des Zentralverband Hartwarenhandel e.V. (ZHH), Düsseldorf, mit Unterstützung des Fachverband des Maschinen- und Werkzeug-Großhandels e.V. (FDM), des Fachverbandes Werkzeugindustrie e.V. (FWI) und des Fachverbandes Elektrowerkzeuge im Zentralverband Elektrotechnik und Elektronikindustrie e.V. (ZVEI).  Die rein online gestützte Marktuntersuchung soll die Wünsche und Anforderungen Ihrer Anschlusshäuser an den Werkzeugfachhandel (PVH) untersuchen. Es garantiert als unabhängiges Institut die neutrale und anonyme Verwendung aller Angaben.

Die Umfrage ist über ein Online-Tool des IFH geschaltet, so dass die Vertraulichkeit der Informationen garantiert ist. Ein direkter Link führt zur:  http://www.ifhkoeln.de/zhh-kunden (Bitte Kleinschreibung beachten!!!)  - Den Teilnehmern winken als Dankeschön attraktive Preise aus dem Profi-Elektrowerkzeugbereich. 
 
Nachwuchskampagne der Sanitärinnung des Kreises Pinneberg gestartet
Um geeignete Auszubildende zu finden, geht die SHK-Innung des Kreises Pinneberg neue Wege: Im Kreisgebiet werden Fahrradsattelschoner verteilt, die für eine Ausbildung im Sanitärhandwerk werben.
 
SHK Pinneberg_Sattelschuetzer_220818
 
Eingruppierung der neuen Baulehrlinge
Zahlreiche junge Leute haben im August ihre Ausbildung im Handwerk begonnen. So trafen sich die Baulehrlinge im neuen "Haus des Handwerks", um in die Gruppen für die überbetriebliche Ausbildung eingeteilt zu werden.
 
 
Fotos auf dieser Seite von Claudia Mohr, Kreishandwerkerschaft Westholstein

Kontakt

Pinneberg & Steinburg
Wir sind für Sie da
Mo - Do7:30 bis 16:30 Uhr
Fr7:30 bis 12:00 Uhr.
Sie erreichen uns
Geschäftstelle
"Haus des Handwerks"
Handwerkerallee 13 A
25358 Horst (Holstein)
0 41 26 / 4 7777 00
0 41 26 / 4 7777 11
steinburg@handwerk-westholstein.de
pinneberg@handwerk-westholstein.de