Aktuelles

Warnung vor Emails mit Schadsoftware 
Wir sind darauf hingewiesen worden, dass sich Mails mit Anhängen von Mitarbeitern der Kreishandwerkerschaft Westholstein im Umlauf befinden, die nicht von hier kommen und Anhänge haben, die Schadsoftware bzw. Trojaner beinhalten könnten. Bitte vor dem Öffnen sicherheitshalber nachfragen, ob die Mail tatsächlich von hier kommt.

Die Geschäftsstelle bleibt geschlossen
In der Zeit vom 22.12.2018 bis zum 01.01.2019 bleibt die Geschäftsstelle in Horst geschlossen. Wir bitten hierfür um Verständnis und sind am 02.01.2019 wieder für Sie da.

Warnung vor dem Öffnen von Email-Anhängen
Verschiedenste Verbände haben kürzlich vor dem Öffnen von Anhängen an Initiativ-Bewerbungen gewarnt, weil verstärkt sich dort sog. Trojaner verborgen haben. Diese Rückmeldung haben wir nun auch von Organisationen bekommen, mit denen wir in engem Austausch stehen. So kamen Emails an mit dem Absender tatsächlicher und bekannter Ansprechpartner, deren Anhänge ebenfalls Gefahrpotential aufzeigten. Obwohl diese Emails zum Teil im Spam-Ordner landeten, waren die Empfänger geneigt, die Anhänge zu öffnen, weil sie die Absender als vertrauenswürdig einschätzten, davon ausgehend, dass die Emails mit Anhang auch tatsächlich von ihnen geschickt worden waren. In den vorliegenden Fällen handelte es sich um die Zusendung angeblicher Rechnungen. - Wenn Sie keine entsprechenden Anlagen erwarten, fragen Sie lieber einmal zu viel bei dem Absender nach, ob eine Email tatsächlich von Ihren persönlichen Kontakten gekommen ist und sich nicht jemand Unbekanntes der Absenderadresse bemächtigt hat.

Fusion der Maler- und Lackierer-Innungen beschlossen
Die Maler- und Lackierer-Innungen der Kreise Pinneberg und Steinburg haben auf ihren Innungsversammlungen am 07.11.2018 beschlossen, zum 01.01.2019 zur Maler- und Lackierer-Innung Westholstein zu fusionieren. Zum Obermeister der neuen Innung wurde Thomas Dohrn und Günther Beume als sein Stellvertreter jeweils einstimmig gewählt.

Unternehmensnachfolge - Rechtzeitig und richtig planen und gestalten
Die nächste Sprechstunden der Mentoren findet am Montag, den 7. Januar 2019 von 17 bis 19 Uhr in der Handwerkerallee 13 a statt. Wir bitten um Verständnis, dass dafür entsprechende Termine vergeben werden, um ausreichend Zeit für Erstgespräche einplanen zu können. Aus organisatorischen Gründen bitten wir deshalb um Anmeldung unter der Telefonnummer 04126-4777700 oder unter steinburg@handwerk-westholstein.de, da für den Fall, dass keine Anmeldung für einen Termin eingeht, dieser auch personell nicht besetzt sein wird. Die Mentoren-Sprechstunde wird ehrenamtlich, unabhängig und kostenfrei durchgeführt. 
 
Nachwuchskampagne der Sanitärinnung des Kreises Pinneberg
Um geeignete Auszubildende zu finden, geht die SHK-Innung des Kreises Pinneberg neue Wege: Im Kreisgebiet werden Fahrradsattelschoner verteilt, die für eine Ausbildung im Sanitärhandwerk werben.
 
SHK Pinneberg_Sattelschuetzer_220818
 
 
Fotos auf dieser Seite von Claudia Mohr, Kreishandwerkerschaft Westholstein

Kontakt

Pinneberg & Steinburg
Wir sind für Sie da
Mo - Do7:30 bis 16:30 Uhr
Fr7:30 bis 12:00 Uhr.
Sie erreichen uns
Geschäftstelle
"Haus des Handwerks"
Handwerkerallee 13 A
25358 Horst (Holstein)
0 41 26 / 4 7777 00
0 41 26 / 4 7777 11
steinburg@handwerk-westholstein.de
pinneberg@handwerk-westholstein.de